MS Seegold

Baujahr: 2015
Heimathafen: Wallhausen/Baden-Württemberg
Eigner: Personenschifffahrt Giess & Giess GbR
Erbauer: Lux-Werft, Mondorf/Niederkassel
Länge: 32,0 m
Breite: 7,80 m
Tiefgang: 1,05 m
Tonnage: 120,0 t.
Maschinenleistung: 2x 182 KW
Geschwindigkeit: 24,0 km/h
Tragkraft: 250 Personen

 

MS Seegold vor Überlingen
(Bild: Personenschifffahrt Giess & Giess)

Das MS Seegold wurde 2014/2015 auf der Lux-Werft in Mondorf gebaut und im Mai 2015 mit einem Schwertransport nach Friedrichshafen transportiert, wo es eingewassert wurde.
Es ersetzt in Wallhausen das MS Seestern der Personenschifffahrt Giess & Giess, das an den Schiffsbetrieb Lang ín Gaienhofen-Horn verkauft wurde. MS Seegold wird im ganzjährigen Kursverkehr zwischen Konstanz-Wallhausen und Überlingen eingesetzt. Zudem kann das Schiff gechartert werden.

Am 19.01.2017 kollidiert MS Seegold nach einem Ausfall der Hauptmaschine mit der Mauer am Landungsplatz in Überlingen. Verletzt wird glücklicherweise niemand, am Schiff entsteht beträchtlicher Schaden.

zurück